Vor über 80 Jahren wurde die Möbelschreinerei Koch von den Brüdern Matthäus und Karl Koch gegründet und befindet sich seitdem in Familienbesitz. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern haben wir im Laufe der Generationen hier in Bösingen einen Betrieb aufgebaut, der nicht nur auf seine Geschichte stolz sein kann, sondern auch und vor allem auf die bleibenden Resultate unserer Arbeit. Dabei haben wir uns im Laufe der Jahre von den klassischen Schreinerarbeiten bis hin zum kompletten Innenausbau weiterentwickelt.

Am 23. und 24. April 2016 laden wir Sie deshalb herzlich in unsere Räumlichkeiten in der Ringstraße 20 ein, um gemeinsam mit Ihnen unser 85. Firmenjubiläum zu feiern. Jeweils von 10 bis 18 Uhr können Sie unser neues Küchenstudio besichtigen, unseren Schreinermeistern in der Lebenden Werkstatt zusehen oder am Carrera-Bahn Rennen teilnehmen. Für Ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Neueröffnung unseres Küchenstudios

Nach viva disegno in München eröffnen wir nun auch in Bösingen unser Küchenstudio. Anhand zweier modern ausgestatteter Küchen zeigen wir Ihnen die ganze Bandbreite unseres Angebots. Vom Aufmaß bis hin zum fertigen Einbau bieten wir alles aus einer Hand. Sonderanfertigungen können wir in unserer Schreinerei herstellen.

Lebende Werkstatt

Schauen Sie hinter die Kulissen und betreten Sie unsere Lebende Werkstatt, die nur an diesem Wochenende ihre Türen für Besucher öffnet. Beobachten Sie hautnah wie unsere Schreiner Fräsarbeiten an der CNC-Maschine erschaffen und wie Rotationskörper am Drechselband entstehen. Zudem präsentieren unsere Auszubildenden selbst gefertigte Ausstellungsstücke, beispielsweise klassische Schwalbenschwanzbindungen oder Zapfenverbindungen.

Carrera-Bahn Rennen für einen guten Zweck

Messen Sie sich beim Carrera-Bahn Rennen mit anderen Besuchern oder gar Herrn Koch persönlich. Können Sie bis Sonntag um 16 Uhr die beste Zeit vorweisen, gewinnen Sie zwei Tagestickets zum Deutschen Tourenwagen Auftakt vom 06.05. bis 08.05.2016 am Hockenheimring.

Dabei kommt jeder Euro, den Sie in eine Carrera-Bahnfahrt investieren, der Stiftung EiGEN-SiNN zugute und zu jedem Ihrer Euros geben wir nochmal einen dazu. Die Stiftung EiGEN-SiNN betreut benachteiligte Kinder aus dem Raum Freudenstadt und Horb pädagogisch und leistet sehr wertvolle Arbeit, die wir gerne unterstützen. Mehr über die Stiftung EiGEN-SiNN können Sie im Interview mit deren Vorstand, Herrn Hans-Martin Haist, auf unserer Internetseite erfahren.